Strichcodes inkl. Muster & Preise

Mit einem Strichcode Ihrer ISBN schaffen Sie die Voraussetzung dafür, dass Ihr Titel im Buch- und Zwischenhandel reibungslos in alle Abläufe eingebunden werden kann. Daher liefert die ISBN-Agentur den passenden Strichcode auch für Ihr Produkt.

Wird die Rückseite des Produktes im DTP-Verfahren erstellt, sind EPS-Dateien das Richtige für Sie. Diese werden in Ihr DTP-Programm importiert und entsprechend platziert. Sollte das Produkt schon vorliegen, verwenden Sie einfach (gedruckte und selbstklebende) Etiketten zur Kennzeichnung Ihres Produktes mit der ISBN.

Info-Icon

Informationen zur Herstellung & Verarbeitung

Die Verarbeitung in DTP-Programmen und die Herstellung des Strichcode-Symbols muss mit äußerster Sorgfalt geschehen. Weisen Sie bitte Ihren Layouter und Hersteller (Drucker) dringend darauf hin.

Die nationale Vertretung für die "Global Trade Item Number" in der Bundesrepublik Deutschland kann Ihnen gegen Gebühr das Handbuch "GTIN/GLN - Internationale Identifikationssysteme für Artikel und Lokationen" liefern. Es enthält alle relevanten Regeln zur GTIN, Informationen zu ihrer Umsetzung in das standardisierte Strichcode-Symbol und konkrete Anwendungsempfehlungen.

Das Handbuch ist zu beziehen durch: 

GS1 Germany GmbH
Maarweg 133
50825 Köln

Postfach 30 02 51
50772 Köln

Tel.: +49 221 94714-0
Fax.: +49 221 94714-990
info@gs1-germany.de
www.gs1-germany.de

Strichcode

Muster für Druck-Etikett

Druck-Etikett

Druck-Etikett Strichcode ISBN

Etikettengröße 5,4 x 3,5 cm

Preise

EPS-Strichcodes (EPS-Dateien)

Anzahl Strichcodes
Preis zzgl. MwSt.
1-5 Strichcodes39,00 EUR
10er-Paket49,00 EUR
Jeder weitere Strichcode4,20 EUR
100er-Paket 399,00 EUR

Strichcode-Etiketten:

Anzahl Etiketten
Preis zzgl. MwSt.
500 Etiketten
Jedes weitere Etikett 0,10 EUR
49,00 EUR
1000 Etiketten
Jedes weitere Etikett 0,10 EUR
98,00 EUR

      

Beachten Sie bitte die maximalen Toleranzen des gedruckten GTIN-Symbols entsprechend der Richtlinien.

Einige exemplarische Werte:

SC-GrößeToleranz für Balken + Zwischenraum
SC0+/- 0,04 mm+/- 0,035 mm


Warnschild

Wichtige Hinweise

Der Druckzuwachs ist abhängig von der verwandten Farbe, dem zu bedruckenden Material, dem Druckverfahren und den technischen Möglichkeiten des Druckers.

Jegliche Manipulationen der EPS-Dateien – wie z. B. Verkleinerungen – können die Lesbarkeit beeinflussen!

Bedenken Sie, je größer das Strichcode-Symbol ist, umso größer ist auch die Toleranz, die Ihnen im Druckverfahren zur Verfügung steht. Existieren Fehlstellen und Flecken beim Druck, so kann die Lesbarkeit des Strichcode-Symbols negativ beeinflusst werden. Die Druckrichtung des Strichcode-Symbols sollte so erfolgen, dass die Striche parallel zur Laufrichtung der Druckmaschine angeordnet sind. Ansonsten kann es zu Überschreitungen der Toleranzen kommen. Es sollte dann ein größerer Strichcode bevorzugt werden.

Da die meisten Lesegeräte rote und gelbe Farbe nicht erkennen können, dürfen "rot" und "gelb" nicht als Druckfarbe für das Strichcode-Symbol verwendet werden. Typische Druckfarben für den Strichcode sind schwarz, blau, grün und braun. Für den Hintergrund sind weiß, gelb und rot zu nennen. Zweifelsfälle sind messtechnisch zu überprüfen.

Stark spiegelnde Materialien, zum Beispiel Metallfolien, sollten als Unter- bzw. Hintergrund des Symbols vermieden werden.

Die Platzierung des Strichcode-Symbols sollte unter Beachtung eines genügenden Randabstands in der unteren linken Hälfte der Rückseite erfolgen.


Bestellung Strichcodes und Etiketten

Von der ISBN-Agentur gelieferte Strichcode-EPS-Dateien / Etiketten sind vom Besteller unverzüglich nach Erhalt der entsprechenden Dateien / Etiketten vor ihrer Weiterverarbeitung auf Übereinstimmung mit der Bestellung und auf einwandfreie Beschaffenheit zu prüfen. Mit der Weiterverarbeitung gilt die Lieferung als vertragsgemäß angenommen.

Ab Verarbeitung, d.h. bereits ab Hineinladen der EPS-Dateien in entsprechende Kunden-Software, übernimmt die ISBN-Agentur für die Fehlerfreiheit und störungsfreie Lesbarkeit der entstandenen Strichcode-Symbole mit marktüblichen Lesegeräten (z.B. Lesestift, Scanner etc.) keine Gewähr. Insbesondere haftet sie nicht für die technische Verwendbarkeit der Strichcode-Symbole in jeder beliebigen Druck- oder Reproduktionsart. Für die Fehlerfreiheit und störungsfreie Lesbarkeit der (Strichcode)-Etiketten mit Lesegeräten (z.B. Lesestift, Scanner etc.) übernimmt die ISBN-Agentur ebenfalls keine Gewähr.

Qualitätsbeanstandungen wegen offensichtlicher Mängel sind innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der EPS-Dateien / Etiketten bzw. - bei nicht offensichtlichen Mängeln - unverzüglich nach Kenntnisnahme des Mangels schriftlich anzuzeigen.

Hier mit bestelle ich:

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse und postalische Adresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie der Verwendung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann mit jedem Kommunikationsmittel, nicht nur per E-Mail, erklärt werden. Er muss uns aber zugehen, um wirksam zu werden. Hierfür entstehen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen. Die Kontaktdaten für die Ausübung des Widerspruchs finden Sie im Impressum, Sie können dafür auch den entsprechenden Link im Newsletter nutzen.